Die Bergknappen vor der Burg BilsteinDas Probenwochenende führte die Bergknappen im Jahr 2018 in die Jugendherberge Burg Bilstein ins Sauerland. Dirigent Sven M. Hellinghausen verstand es wieder einmal perfekt, die anwesenden Musikerinnen und Musiker zu fordern und sie gleichzeitig mit seiner guten Laune anzustecken. So waren durchgehend alle hoch motiviert um dass Geforderte auch musikalisch umzusetzen.

Im sinfonischen Teil des bevorstehenden Adventskonzertes am 9. Dezember 2018 erwartet das Publikum mit der "Second Suite" (Gustav Holst) ein echter Klassiker, der alle Register des Orchesters fordert. Die Freunde der Filmmusik kommen mit einer Auswahl aus "Marry Poppins" garantiert gleichermaßen auf ihre Kosten. Weltbekannt wurden die Melodien der Brüder Shermann durch die gleichnamige Disney-Verfilmung im Jahr 1964.

Auch die Fans des volkstümlichen Genres sollen nicht zu kurz kommen...

Saxophone HP

Es gab kein blau-weißes Fahnenmeer, es war nicht der inbrünstige Gesang aus über 50.000 Schalker Kehlen, die das Glückauflied anstimmten und es war auch nicht die Gelsenkirchener Arena - trotzdem herrschte Gänsehautatmosphäre, als die Siegerländer Bergknappenkapelle (Leitung: Sven M. Hellinghausen) und das Jugenorchester, die Zwergknappen (Leitung: Jessica Diehl), am 10. März 2018 in der Aula des Gymnasiums Auf der Morgenröthe vor 400 Zuhörern das traditionelle Bergmannslied spielten.

Die Jugendkapelle der Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden, die “Zwergknappen“ hat Zuwachs bekommen.

Durch Auftritte der Jugendkapelle, Platzkonzerte der Jugend gemeinsam mit dem großen Orchester an verschiedenen Standorten sowie dem“ Musik zum Anfassen Tag“ im Volkshaus wo alle interessierten Kinder nach Herzenslust Instrumente ausprobieren konnten, haben wir es geschafft, Kinder für die Musik im Orchester zu begeistern. 
Das Resultat: fast 20 Kinder, die nun ein Musikinstrument erlernen und ausgebildet werden.

Sven M. HellinghausenEine Messe für Papst Franziskus, komponiert von Sven M. Hellinghausen, der unter anderem auch der Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden als Dirigent vorsteht, im Petersdom zu Rom aufgeführt, das ist weder alltäglich, noch Normalität. Aber die als Vision geborene Idee von Hellinghausen wurde am 10. November 2017 wahr. Insgesamt 110 Sängerinnen und Sänger und 60 Musikerinnen und Musiker, überwiegend aus Rheinland-Pfalz reisten dazu nach Rom. Mit dabei waren auch vier Musiker der Bergknappenkapelle Niederschelden und eine Musikerin vom MV Eiserfeld.

Die „Mining Marching Band from Germany“ überzeugte die Zuhörer.